Datenschutzerklärung für die Webseite www.plasticfreeworld.com

  1. Information über die Verarbeitung personenbezogener Daten

Im Folgenden informieren wir über die Verarbeitung personenbezogener Daten bei Nutzung unserer Webseite. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, z.B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen, Nutzerverhalten.

 

  1. Name und Anschrift des Verantwortlichen

Verantwortlicher gem. Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) ist [Plasticfreeword GmbH, Astternstraße 9, 14513 Teltow Deutschland, Tel.: +49-179-7409776, E-Mail: info@plasticfreeworld.com siehe unser Impressum).


  1. Auskunft zu Datenschutzfragen

Falls Sie Fragen zum Datenschutz haben, können Sie eine E-Mail an datenschutz@plasticfreeworld.com oder unserer Postadresse mit dem Zusatz „Datenschutz“ schreiben.

 

  1. Ihre Rechte

  1. a) Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

  • Recht auf Auskunft (Art. 15 DS-GVO),
  • Recht auf Berichtigung (Art. 16 DS-GVO) oder Löschung (Art. 17 DS-GVO),
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DS-GVO),
  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung (Art. 21 DS-GVO),
  • Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DS-GVO).

  1. b) Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren.

 

  1. Verarbeitung personenbezogener Daten bei Besuch unserer Webseite im Allgemeinen

Bei der bloß informatorischen Nutzung der Webseite, also wenn Sie sich nicht registrieren oder uns anderweitig Informationen übermitteln, verarbeiten wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Wenn Sie unsere Webseite betrachten möchten, verarbeiten wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Webseite anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DS-GVO):


  • IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage
  • Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
  • Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
  • Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
  • jeweils übertragene Datenmenge
  • Webseite, von der die Anforderung kommt
  • Browser
  • Betriebssystem und dessen Oberfläche
  • Sprache und Version der Browsersoftware.

 

  1. Nutzung von personenbezogenen Daten bei Kontaktaufnahme per E-Mail oder Kontaktformular

Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail oder über ein Kontaktformular werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (E-Mail-Adresse, ggf. Name und Telefonnummer) von uns gespeichert, um Ihre Fragen zu beantworten. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen. Pflichtangaben bei der Kontaktaufnahme per Kontaktformular sind als solche gekennzeichnet, alle anderen Angaben sind freiwillig. Rechtsgrundlage für die vorstehend genannte Verarbeitung sind Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c) und f) DS-GVO.


  1. Newsletter

  1. a) Gerne informieren wir Sie regelmäßig über unsere aktuellen Angebote und Produkte und per E-Mail. Zu diesem Zweck können Sie sich für unseren Newsletter anmelden. Dabei erfassen wir zur Anmeldebestätigung Ihre IP-Adresse sowie Ihre E-Mail-Adresse für den Versand. Um zu überprüfen, dass eine Anmeldung tatsächlich durch den Inhaber einer E-Mail-Adresse erfolgt, setzen wir das „Double-opt-in“ Verfahren ein. Hierzu protokollieren wir die Bestellung des Newsletters, den Versand einer Bestätigungsmail und den Eingang der hiermit angeforderten Antwort.

  1. b) Rechtsgrundlage für die Speicherung Ihrer Kontaktdaten ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO. 

  1. c) Die Daten werden ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Die Einwilligung zur Speicherung Ihrer persönlichen Daten und ihrer Nutzung für den Newsletter-Versand können Sie jederzeit widerrufen. In jedem Newsletter findet sich dazu ein entsprechender Link. Mit Widerruf erhalten Sie eine Bestätigung, weitere Newsletter erhalten Sie danach ohne eine erneute Anmeldung nicht mehr.

  1. Allgemeines zur Dauer, für die die personenbezogenen Daten gespeichert werden

Wir verarbeiten und speichern personenbezogene Daten der betroffenen Person nur für den Zeitraum, der zur Erreichung des Speicherungszwecks erforderlich ist oder aufgrund einer gesetzlichen Pflicht. Entfällt der Speicherungszweck oder endet die vorgeschriebene Speicherfrist, werden die personenbezogenen Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht. Detaillierte Informationen erhalten Sie bei der Beschreibung der einzelnen Datenverarbeitungsvorgänge.


  1. Gesetzliche oder vertragliche Vorschriften zur Bereitstellung der personenbezogenen Daten; Erforderlichkeit für den Vertragsabschluss; Verpflichtung der betroffenen Person, die personenbezogenen Daten bereitzustellen; mögliche Folgen der Nichtbereitstellung

Wir klären Sie darüber auf, dass die Bereitstellung personenbezogener Daten zum Teil gesetzlich vorgeschrieben ist (z.B. Steuervorschriften) oder sich auch aus vertraglichen Regelungen (z.B. Angaben zum Vertragspartner) ergeben kann. Mitunter kann es zu einem Vertragsschluss erforderlich sein, dass eine betroffene Person uns personenbezogene Daten zur Verfügung stellt, die in der Folge durch uns verarbeitet werden müssen. Die betroffene Person ist beispielsweise verpflichtet uns personenbezogene Daten bereitzustellen, wenn unser Unternehmen mit ihr einen Vertrag abschließt. Eine Nichtbereitstellung der personenbezogenen Daten hätte zur Folge, dass der Vertrag mit dem Betroffenen nicht geschlossen werden könnte. Vor einer Bereitstellung personenbezogener Daten durch den Betroffenen muss sich der Betroffene an die unter Ziffer 2 genannten Kontaktdaten wenden. Der für die Datenverarbeitung Verantwortliche klärt den Betroffenen einzelfallbezogen darüber auf, ob die Bereitstellung der personenbezogenen Daten gesetzlich oder vertraglich vorgeschrieben oder für den Vertragsabschluss erforderlich ist, ob eine Verpflichtung besteht, die personenbezogenen Daten bereitzustellen, und welche Folgen die Nichtbereitstellung der personenbezogenen Daten hätte.

 

  1. Einbindung fremder Angebote – Nutzung von Schriftarten mit Google Web Fonts

  1. a) Wir nutzen auf dieser Webseite externe Schriftarten bzw. -typen, sog. „Fonts“ mittels Google Web Fonts. Google Web Fonts bietet die Möglichkeit, verschiedene Schriftarten direkt über eine externe Schriftartendatenbank einzubinden. Google Web Fonts ist ein Dienst von Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043. Auf der aus Deutschland zugängigen Webseite von Google wird darüber hinaus das Tochterunternehmen Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland als für Europa zuständig ausgewiesen.

  2. b) Durch die Einbindung der Fonts erhebt Google unter Umständen Informationen (auch personenbezogene Daten) und verarbeitet diese. Dabei kann nicht ausgeschlossen werden, dass Google die Informationen auch an einen Server in einem Drittland übermittelt. Google hat sich zur Einhaltung des EU-US Privacy Shield Framework über die Verarbeitung von personenbezogenen Daten aus den Mitgliedsstaaten der EU verpflichtet, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework

  1. c) Durch die Einbindung von Google Web Fonts verfolgen wir den Zweck, einheitliche Schrifttypen auf Ihrem Gerät anzeigen lassen zu können. Rechtsgrundlage für die hier beschriebene Verarbeitung personenbezogener Daten ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO. Unser hierfür erforderliches berechtigtes Interesse liegt in der einheitlichen Darstellung der Schrifttypen unabhängig von Betriebssystem bzw. Browser und der damit einheitlichen Außendarstellung.


  1. Unsere Cookie Policy
  2. Allgemeine Informationen zu Cookies

Ergänzend zu den unter den vorstehenden Ziffern genannten Daten werden bei Ihrer Nutzung unserer Webseite Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert. Cookies sind kleine Textdateien, die von Webseiten verwendet werden und auf den Endgeräten der Benutzer gespeichert werden, um die Benutzererfahrung effizienter zu gestalten, indem zum Beispiel bestimmte vorgenommene Einstellungen oder das Nutzerverhalten gespeichert werden. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen. Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien platziert (sog. „Third-Party-Cookies“), die auf unseren Seiten erscheinen. 


Ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung verwenden wir auf dieser Webseite ausschließlich Cookies, die erforderlich sind, um die Seite darzustellen (Zweck ist die ansprechende Darstellung der Webseite) oder den Status der von Ihnen erteilten oder nicht erteilten Einwilligungen zu speichern (Zweck ist die Sicherstellung des datenschutzgerechten Einsatzes von Cookies auf unserer Webseite). Rechtsgrundlage für die Verwendung der notwendigen Cookies ist Artikel 6 Absatz 1 Satz 1 lit. f) DS-GVO.

Diese Webseite nutzt folgende Arten von Cookies, deren Umfang und Funktionsweise im Folgenden erläutert werden:


  • Transiente Cookies (dazu i))
  • Persistente Cookies (dazu ii)).

„Transiente Cookies“ werden automatisiert gelöscht, wenn Sie den Browser schließen. Dazu zählen insbesondere die Session-Cookies. Diese speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Rechner wiedererkannt werden, wenn Sie auf unsere Webseite zurückkehren. Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie sich ausloggen oder den Browser schließen.


„Persistente Cookies“ werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. Sie können die Cookies in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers jederzeit löschen.


  1. Wie Sie durch die Browser-Einstellungen die Nutzung von Cookies konfigurieren können

Sie können Ihre Browser-Einstellung entsprechend Ihren Wünschen konfigurieren und z. B. die Annahme von Third-Party-Cookies oder allen Cookies ablehnen. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie eventuell nicht alle Funktionen dieser Webseite nutzen können. Die Nutzung der Webseite bleibt jedoch weiterhin möglich.

Unter den folgenden Links finden Sie nähere Erläuterungen, wie Sie Cookie-Einstellungen für die gängigsten Browser ändern können:

 

  1. Zwingend erforderliche Cookies bei Nutzung der Webseite

Wir setzen Session-Cookies auf unseren Webseiten ein, die für die Nutzung unserer Webseiten zwingend erforderlich sind. Darunter fallen Cookies, die es uns ermöglichen, Sie wiederzuerkennen, während Sie die Seite im Rahmen einer einzelnen Session besuchen. Diese Session-Cookies tragen zur sicheren Nutzung unseres Angebotes bei, indem sie die sichere Abwicklung des Bestell- bzw. Bezahlvorgangs ermöglichen. Folgende zwingend erforderlichen Cookies kommen zu Anwendung:

]