Left Weitershoppen
Ihre Bestellung

Ihr Warenkorb ist leer

Wie wäre es mit
Von €10.90
Optionen anzeigen
€12.50
Promotion
Read more

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen (nachfolgend: „AGB“) der Plasticfreeworld GmbH für die Registrierung und Nutzung auf plasticfreeworld.com und den Plasticfreeworld-Marktplatz

 

  • 1 Vertragsgegenstand, Anwendungsbereich dieser AGB; Änderungen

(1) Die Plasticfreeworld GmbH, Asternstraße 9, 14513 Teltow (nachfolgend: „PFW“ oder „wir“) bietet auf der Webseite https://plasticfreeworld.com einen Online-Marktplatz (nachfolgend: „PFW-Marktplatz“) für nachhaltige und plastikfreie Produkte an.

(2) Die Registrierung auf dem PFW-Marktplatz und deren Nutzung durch Nutzer („Nutzer“) erfolgt nach Maßgabe dieser AGB. Die Nutzung einzelner Funktionalitäten des PFW-Marktplatzes erfolgt ggf. auf der Grundlage ergänzender Vertragsbedingungen; in diesem Fall werden wir die Nutzer hierauf gesondert hinweisen. Abweichende und ergänzende Regelungen solcher ergänzenden Vertragsbedingungen gehen den Regelungen dieser AGB vor.

(3) Diese AGB, sowie gesonderte Vertragsbedingungen, sind jederzeit unter

https://plasticfreeworld.com/pages/term-conditions abrufbar.

(4) Wir behalten uns die Änderung dieser AGB sowie ergänzender Vertragsbedingungen in für den Nutzer zumutbarem Umfang vor. Es gilt die jeweils neueste Fassung der AGB sowie der ergänzenden Vertragsbedingungen, sofern der Nutzer der Geltung der neuen Regelungen nicht innerhalb von 4 Wochen widerspricht, nachdem wir ihn auf diese sowie die Folgen seines Schweigens ausdrücklich hingewiesen haben.

 

  • 2 Beginn und Laufzeit des (Rahmen-)Nutzungsvertrages und der darunter geschlossenen Einzelverträge

(1) Mit dem Abschluss des Registriervorgangs schließen der Nutzer und PFW einen (Rahmen-)Nutzungsvertrag („Rahmenvertrag“) über die Nutzung des PFW-Marktplatzes durch den Nutzer ab. Hierdurch wird der Nutzer berechtigt, bestimmte, für alle Nutzer des PFW-Marktplatzes abrufbare Informationen einzugeben und bestimmte Funktionalitäten des PFW-Marktplatzes, ggf. auf der Grundlage ergänzender Vertragsbedingungen, zu nutzen.

(2) Mit Abschluss der Registrierung erhält der Nutzer einen passwortgeschützten Zugang zu seinem Nutzerkonto („Nutzerkonto“), in dem er nach erfolgtem Login zum Nutzerbereich („Nutzerbereich“) seine Nutzerdaten einsehen und ändern kann.

(3) Wählt der Nutzer kostenlose wie kostenpflichtige Dienste und Funktionalitäten unter Geltung ergänzender Vertragsbedingungen, schließt er hierüber einen Einzelvertrag („Einzelvertrag“) mit uns.

(4) Der Rahmenvertrag wird auf unbestimmte Zeit geschlossen und kann von beiden Seiten jederzeit durch Kündigung in Textform (z.B. E-Mail, Brief, Telefax) beendet werden. Die Kündigung des Rahmenvertrags umfasst zugleich auch die unter dem Rahmenvertrag abgeschlossenen Einzelverträge.

(5) Bestehen unter dem Rahmenvertrag Einzelverträge, die nicht mit sofortiger Wirkung gekündigt werden können, können abweichend von vorstehendem Absatz 4 sowohl der Rahmenvertrag als auch der Einzelvertrag frühestens zum nächstmöglichen Kündigungsdatum des jeweiligen Einzelvertrags gekündigt werden. Bestehen mehrere Einzelverträge, ist das am weitesten in der Zukunft liegende Kündigungsdatum der Einzelverträge für die Kündigung des Einzelvertrags wie auch des Rahmenvertrags maßgeblich; die Möglichkeit, weitere Einzelverträge ggf. zu einem früheren Zeitpunkt zu kündigen, bleibt hiervon unberührt.

(6) Der Nutzer erhält eine Bestätigung über den Zugang einer von ihm ausgesprochenen Kündigung und das Datum des jeweiligen Vertragsablaufs in Textform.

(7) Das Recht der Parteien zur fristlosen Kündigung des Rahmenvertrags und/oder der hierunter geschlossenen Einzelverträge bleibt durch die Regelungen der vorstehenden Absätze unberührt.

 

  • 3 Nutzerpflichten

(1) Dem Nutzer ist es untersagt, die Dienste und Funktionalitäten des PFW-Marktplatzes missbräuchlich zu nutzen. Von daher sind Nutzer insbesondere verpflichtet,

(a) alle im Rahmen der Registrierung geforderten Angaben korrekt und vollständig zu machen, insbesondere – aber nicht ausschließlich – keine falschen Angaben zur Identität zu machen;

(b) die Dienste und Funktionalitäten des PFW-Marktplatzes ausschließlich im Einklang mit den anwendbaren nationalen und internationalen Gesetzen und sonstigen Vorschriften zu nutzen, insbesondere keine Rechte Dritter, zum Beispiel Persönlichkeitsrechte, Urheberrechte, Marken- und Namens- sowie sonstige gewerbliche Schutzrechte Dritter, zu verletzen;

(c) keine Informationen mit rechts- oder sittenwidrigen Inhalten einzustellen oder zu verlinken, insbesondere – aber nicht ausschließlich – Informationen mit (i) rassistischen, (ii) Gewalt und/oder Krieg verherrlichenden oder verharmlosenden, (iii) sexuell anstößigen oder pornographischen, (iv) Kinder oder Jugendliche sittlich gefährdenden oder in ihrem Wohl beeinträchtigenden Inhalten;

(d) sämtliche Dateien (z.B. Logos und sonstige Bilder), die sie auf dem PFW-Marktplatz hochladen, zuvor mit einem aktuellen Prüfprogramm auf Viren, Würmer, trojanische Pferde und ähnliche die Integrität von Dateien und/oder Computerhardware und -software beeinträchtigende Bestandteile zu überprüfen und nur Dateien hochzuladen, die frei von solchen Bestandteilen sind.

(2) Sofern Nutzer Informationen und Angaben für Dritte (z.B. Arbeitgeber, Händler etc.) auf dem PFW-Martkplatz einstellen, sind wir jederzeit berechtigt, den Nutzer zum Nachweis der Berechtigung zur Handlung für diese Dritten aufzufordern, und der Nutzer ist verpflichtet, einer solchen Aufforderung unverzüglich nachzukommen. Kommt der Nutzer einer solchen Forderung nicht unverzüglich nach, sind wir berechtigt, den Nutzerzugang bis zur Erbringung des entsprechenden Nachweises ganz oder teilweise zu sperren; die Möglichkeit der Kündigung nach vorstehender Regelung des § 2 bleibt hiervon unberührt.

 

  • 4 Einstellen urheberrechtlich oder anderweitig geschützter Inhalte durch den Nutzer; Freistellung von Ansprüchen Dritter

(1) Soweit der Nutzer urheberrechtlich oder anderweitig geschützte Inhalte, insbesondere – aber nicht ausschließlich – Bilddateien, Fotos, Logos, Unternehmenskennzeichen, Marken etc. auf den PFW-Martkplatz hochlädt und/oder einstellt, erklärt er gleichzeitig, dass er hierzu berechtigt ist. Gleichzeitig räumt uns der Nutzer das unentgeltliche, widerrufliche, zeitlich und räumlich unbeschränkte Recht ein, solche geschützten Inhalte im Rahmen der Dienste und Funktionalitäten, für welche sie der Nutzer hochgeladen/eingestellt hat, auf dem PFW-Martkplatz zu verwenden.

(2) Der Nutzer stellt uns von sämtlichen Ansprüchen Dritter im Zusammenhang mit der Verwendung der vom Nutzer hochgeladenen und/oder eingestellten Inhalten frei, soweit wir diese Inhalte im Rahmen der Dienste und Funktionalitäten, für welche sie der Nutzer hochgeladen/eingestellt hat, auf dem PFW-Marktplatz verwendet haben. Hiervon mitumfasst ist die Erstattung der angemessenen Kosten einer Verteidigung gegen solche Ansprüche Dritter; der Nutzer wird uns bei der Verteidigung in angemessenem Umfang unterstützen.

 

  • 5 Verfügbarkeit des PFW-Marktplatzes, Beseitigung von Schadprogrammen etc.

(1) Soweit wir unter dem Rahmenvertrag und/oder den Einzelverträgen kostenfreie Dienste und Funktionalitäten bereitstellen, sind diese – sofern nicht in einem Einzelvertrag abweichend geregelt – nicht vertraglich geschuldet und können jederzeit und ohne Vorankündigung geändert oder eingestellt werden.

(2) Die Verfügbarkeit der kostenpflichtigen Dienste und Funktionalitäten des PFW-Marktplatzes beträgt mindestens 99 % im Jahresdurchschnitt. Bei der Berechnung der Verfügbarkeit werden Wartungsarbeiten nicht berücksichtigt, die dazu führen können, dass der PFW-Marktplatz oder einzelne Dienste und Funktionalitäten zu dieser Zeit nicht oder nur eingeschränkt verfügbar sind. Nicht berücksichtigt werden zudem Einschränkungen der Verfügbarkeit, die auf Umständen außerhalb unseres Verantwortungsbereiches liegen.

(3) Wir sind berechtigt, Daten und Nutzereingaben, die nach unserer Erkenntnis Computerviren oder ähnliche Bestandteile enthalten, nicht zur Speicherung und zum Abruf auf dem PFW-Marktplatz zuzulassen. Wir werden die betroffenen Nutzer hierüber nach Möglichkeit bei Entdecken solcher Daten unverzüglich informieren. Sollten solche Daten die Integrität und/oder Nutzbarkeit der Dienste und Funktionalitäten dem PFW-Marktplatz gefährden, können wir diese Daten zur Vermeidung von (weiteren) Schäden auch ohne vorherige Unterrichtung des Nutzers löschen.

 

  • 6 Haftung

(1) Für Schäden aus der schuldhaften Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit haften wir unbeschränkt.

(2) Für sonstige Schäden haften wir nur, wenn die Schäden auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit unserer gesetzlichen Vertreter, Mitarbeiter oder Erfüllungsgehilfen beruhen. Darüber hinaus haften wir bei leichter Fahrlässigkeit im Rahmen von kostenpflichtigen Diensten und Funktionalitäten nur, soweit wesentliche Vertragspflichten („Kardinalspflichten“) verletzt sind. Kardinalpflichten sind solche Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags erst ermöglichen und auf deren Erfüllung der Nutzer regelmäßig vertrauen darf. Im Falle einer nicht vorsätzlichen Schadensherbeiführung ist die Schadensersatzhaftung nach diesem Absatz in jedem Fall auf den vorhersehbaren, bei derartigen Verträgen typischerweise eintretenden Schaden begrenzt.

(3) Wir haften nicht für die von Nutzern oder sonstigen Dritten auf dem PFW-Marktplatz hochgeladenen und eingestellten Daten und Informationen, und zwar weder in Hinblick auf deren Vollständigkeit, Richtigkeit oder Aktualität, noch dafür, dass sie frei von Rechten Dritter sind oder der Nutzer oder Dritte rechtmäßig handeln, indem sie Daten auf dem PFW-Marktplatz hochladen oder einstellen.

(4) Zwingende gesetzliche Regelungen wie das Produkthaftungsgesetz bleiben von den Haftungsbeschränkungen der vorstehenden Absätze unberührt.

 

  • 7 Datenschutz; Nutzung der E-Mail-Adresse um Zwecke der Werbung, Widerspruchsrecht

E-Mail-Werbung ohne Anmeldung zum Newsletter und Ihr Widerspruchsrecht

Wenn wir Ihre E-Mail-Adresse im Zusammenhang mit dem Verkauf einer Ware oder Dienstleistung erhalten und Sie dem nicht widersprochen haben, behalten wir uns vor, Ihnen auf Grundlage von § 7 Abs. 3 UWG regelmäßig Angebote zu ähnlichen Produkten, wie den bereits gekauften, aus unserem Sortiment per E-Mail zuzusenden. Dies dient der Wahrung unserer im Rahmen einer Interessensabwägung überwiegenden berechtigten Interessen an einer werblichen Ansprache unserer Kunden.

Sie können dieser Verwendung Ihrer E-Mail- Adresse jederzeit durch eine Nachricht an die unten beschriebene Kontaktmöglichkeit oder über einen dafür vorgesehenen Link in der Werbemail widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.

 

  • 8 Sonstiges

(1) Dieser Vertrag und die hierunter abgeschlossenen Einzelverträge unterliegen dem Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss seiner Kollisionsnormen und unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Gerichtsstand für alle aus dem Rahmenvertrag und einem hierunter abgeschlossenen Einzelvertrag sowie über das Entstehen und die Wirksamkeit entstehenden Rechtsstreitigkeiten ist der Sitz von PFW. PFW ist jedoch berechtigt, auch die für den Geschäftssitz des Nutzers zuständigen Gerichte anzurufen.

(2) Vertragssprache ist Deutsch.

(3) Soweit eine oder mehrere der vorgenannten Klauseln unwirksam sind oder im Laufe der Zeit werden sollten, bleiben die übrigen Klauseln davon unberührt.

(4) Der Nutzer darf Rechte und Pflichten aus dem Rahmenvertrag und den hierunter abgeschlossenen Einzelverträgen nur mit unserer vorherigen ausdrücklichen Zustimmung abtreten.

(5) Gegen Ansprüche von PFW kann der Nutzer nur mit unbestrittenen oder rechtskräftig festgestellten Ansprüchen aufrechnen.

9. Wir versenden mit: DHL go Green, UPS, Hermes  

Stand: März 2020

 

 

 

 

UNSERE GESCHICHTE

Plasticfreeworld hat eine ungewöhnliche Gründungsgeschichte. Als Filmemacher waren Merlin Ortner und Detsky Graffam besorgt über die unglaubliche Menge an Abfall, die auf Filmsets entsteht. Insbesondere bei der Filmverpflegung fallen massenhaft Plastikmüll an. Ihr erster Schritt bestand also darin, alternative Lösungen für To-Go-Container zu finden, zu bewerten und bereitzustellen. Plasticfreeworld 1.0 wurde geboren und verteilte plastikfreie Einweg- und Mehrwegbecher. Nachdem Detsky und Merlin für das Plastikproblem der Welt sensibilisiert waren, fiel es ihnen zunehmend schwerer, sie in ihrem täglichen Leben zu ignorieren. Beide Gründer waren sich einig, dass sie etwas mit mehr und unmittelbarer Wirkung schaffen wollten.

Plasticfreeworld 2.0 ist eine umfangreiche globale Plattform. Ein Netzwerk, das so viele Interessengruppen und Initiativen wie möglich miteinander verbindet und gleichzeitig Verbraucher und Handel mobilisiert. Alles im Dienst der Verwirklichung der utopischen Vision einer plastikfreien Welt.

Plasticfreeworld ist ein Mitglied von 1% for the Planet.

Wir werden 1% unserer Einnahmen an Organisationen spenden, die gegen die Verschmutzung und Zerstörung unseres Planeten kämpfen. Zu Beginn werden wir einen Teil unseres Umsatzes in geeignete Marketingaktivitäten reinvestieren, um sicherzustellen, dass unsere Plattform die größte Aufmerksamkeit erhält. Seien Sie Teil einer besseren Zukunft, indem Sie sich unserem Netzwerk anschließen. Plasticfreeworld ist außerdem im Prozess eine Purpose-Unternehmen zu werden.

UNSER ANSATZ

Alle Einzelhändler und Lieferanten müssen unser Leitbild und die Kriterien einhaltenDaher finden Sie hier beispielhafte Unternehmen und Initiativen, die ihr Bestes geben, um einen plastikfreien Lebensstil immer mehr zu ermöglichen. 
Wir werden außerdem alle Produkte auf unserer Seite anhand unseres Ranking-Systems Bewerten. 

UNSERE MISSION

Wir möchten erreichen, dass einjeder Haushalt im Jahr 2030, 30% weniger plastik enthält als im Jahr 2020.

"Wir sind davon überzeugt, dass Plasticfreeworld Ökologie mit Ökonomie verbinden kann. Wir können dies erreichen, indem wir den ersten globalen Hub bereitstellen, an dem sich alle Beteiligten gegenseitig informieren und helfen. Wir sind auch stolz darauf, Projekte wie 1% für den Planeten sowie im Prozess sind ein Purpose-Unternehmen zu werden."
(Merlin Ortner)

Merlin Ortner

Founder & CEO

Maike Baun

Head of Marketing

Bettina Schnier

Head of Sales

Natia Akhlaia

Content Creation

Rainer Dunkel

Advisor: Business Development